InvestmenttippsPersonenabsicherungVorsorge & Vermögensaufbau

Investment braucht Zeit

Investment braucht Zeit!

Ausgabe 1 (wir freuen uns Ihnen Stimmen von hochkarätigen Investmentspezialisten anbieten zu können und werden Ihnen auch weiterhin immer wieder Meinungen und Erkenntnissen aus der Wirtschaft und dem Investmentbereich präsentieren.)

Zeitraum wichtiger als Zeitpunkt
Unternehmen kaufen Maschinen zumeist mit
einem Investitionshorizont von vielen Jahren.
Klar, denn Investitionen haben das einzige und
langfristige Ziel, den Gewinn eines
Unternehmens zu erhöhen. Und das geht eben
nicht innerhalb von Tagen, sondern nur in
Jahren oder Jahrzehnten.
Aktionäre sind Unternehmer
Als Aktionär gehört mir ein (kleiner) Teil eines
Unternehmens. Daher sollte ich mich genau wie
diese Unternehmen verhalten. Ständiges kaufen
und verkaufen von Aktien kann mal Gewinne
bringen und eben auch mal nicht. Zudem
verursacht es Kosten. Börsenprofis haben den
Spruch geprägt: “Hin und her – Taschen leer!”
Nicht lange Anlauf nehmen. Los geht’s!

Ein Aktienfonds bietet langfristig sehr gute Gewinnchancen und erreicht durch
Streuung in unterschiedliche Aktien die Verringerung von Risiken. Und zudem gibt
es die Möglichkeit kleine Beträge – einmalig oder regelmässig – in Aktien zu
investieren. Am besten startet man gleich beides: Man investiert einen einmaligen
Geldbetrag, z.B. 10.000€ in einen Aktienfonds und startet zeitgleich einen
regelmäßigen Sparplan, z.B. 250€ monatlich.
Viel Erfolg bei der Vermögensanlage mit Ihren Kunden wünscht Ihnen Ihr

Dr. Klaus Mühlbauer & Ihr Mittermaier Investment Team

Zum Autor Dr. Klaus Mühlbauer

IT’S TIME NOT TIMING

Timing klingt für viele
„sexy“! Ob die Börsenkurse
jedoch heute hoch oder
niedrig sind, wissen wir erst
morgen. Oder eben erst in
einigen Jahren.
Die allgemeine Frage „Wann
soll ich Geld in Aktienfonds
investieren?“ ist ohnehin die
falsche Frage. Besser ist die
ganz individuelle Frage:
„Wieviel meines Geldes
sollte ich in Aktienfonds
halten?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.